Über mich

Was mich auszeichnet

 

Als zertifizierte   Hundephysiotherapeutin nach WOSSLICK® weiß ich, wo ich ansetzen muss, wenn etwas nicht mehr so „geht“.

 

Diese Ausbildung ist   staatlich zugelassen, geschützt und beinhaltet eine Projektarbeit, eine schriftliche und eine vor Tierärzten abzulegende  mündliche sowie eine praktische Prüfung.

 

Hierbei kann ich helfen

 

Ob Arthrose, Hüft- und Ellenbogendysplasie, Lähmungen, Spondylose, Bandscheibenvorfall, Nervenerkrankungen, Kreuzbandriss oder "nur" Beschwerden, die das Alter mit sich bringt: Meine Erfahrung und mein Wissensspektrum kommen meinen Hundepatienten zugute.

 

 

 

Verhaltensänderung durch Körpertherapie

Zudem biete ich gezielte Körpertherapien bei Verhaltensauffälligkeiten an. Denn oftmals sind  Schmerzen, verursacht durch Rückenprobleme oder Gelenkserkrankungen, die Ursache für das Verhalten des Hundes. In solchen Fällen erzielt selbst der beste Hundetrainer keinerlei Veränderungen im Verhalten Ihres Vierbeiners.